Sichere Heimwerkertätigkeiten !!

 

  • Halten Sie Ihre Heimwerkstatt sauber
  • Bei spanenden oder splitternden Arbeiten immer eine Schutzbrille tragen
  • Tragen Sie Arbeitshandschuhe nach Norm! Aber nicht, wenn es an die Kreissäge oder an die Bohrmaschine geht. In dem rotierenden Bohrer oder Sägeblatt kann sich der Handschuh verfangen
  • Nach Sägearbeiten das anfallende Sägemehl entfernen. Wird liegengebliebenes Sägemehl aufgewirbelt, kann eine Staubexplosion die Folge sein
  • Wenn es mal laut wird, vergessen Sie den Ohrschutz nicht
  • Um Ihre Lunge vor Staub und Spänen zu schätzen, sollten Sie bei entsprechenden Arbeiten eine geeignete Atemschutzmaske tragen
  • Verschließen Sie die Behälter, in denen Sie Lösungsmittel, Farben oder ähnliches aufbewahren. Lüften Sie den Raum nach dem Umgang mit Lösungsmitteln gut durch.
  • Wenn Sie Kunststoffkleber oder Versigelungsmittel verwenden, denken Sie daran, dass es sich auch hierbei um brand- oder explosionsfähige Materialien handelt. Achten Sie bei Verlegearbeiten darauf, dass kein offenes Licht oder Feuer brennt. Denken Sie besonders an die Zündflammen in Durchlauferhitzer oder Gasöfen. Dampfe von brennbaren Flüssigkeiten sind vielfach schwerer als Luft, kontrollieren Sie deshalb darunter liegende Räume
  • Bei Schweiß- udn Lötarbeiten entstehen hohe Temperaturen. Bei solchen Arbeiten sollte deshalb schon vor Arbeitsbeginn besondere Sorgfalt herrschen
  • Stellen Sie einen Feuerlöscher oder einen Eimer mit Wasser bereit
  • Kontrollieren Sie Ihre Arbeitsstelle nach Abschluss der Arbeit